Polnisches Glühweinrezept – Grzane Wino

***Einige der untenstehenden Links sind Affiliate-Links,was bedeutet,dass ich ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provision erhalte,wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen.***

A brown mug with cinnamon sticks and a cinnamon stick, perfect for enjoying a warm cup of Polish mulled wine.

Glühwein ist in der Weihnachtszeit in ganz Europa wahnsinnig beliebt. Sie finden es in den meisten Geschäften und sogar auf den Weihnachtsmärkten. Jedes Land hat seine eigene Gewürzmischung,aus der Glühwein hergestellt wird. Trotz der Unterschiede im Rezept ist das Ergebnis das gleiche. Glühwein wärmt in der kalten Jahreszeit von innen heraus. Die Gewürze sind ein beruhigender Geschmack,den die Menschen eng mit Weihnachten verbinden.

Polnischer Glühwein.
Polnischer Glühwein.

Der berühmteste polnische Glühwein ist auch bekannt als grzaniec galicyjski. Es ist in Polen sehr beliebt und in Geschäften im ganzen Land erhältlich. Dieses Rezept verwendet Zimt,Nelken und Früchte wie Äpfel und Orangen. 

Das polnische Glühweinrezept ist bemerkenswert einfach zuzubereiten und sein Geschmack ist dem auf dem Markt erhältlichen sehr ähnlich. Ein großer Bonus ist,dass Sie die Aromen leicht anpassen können,sodass Sie den Glühwein genau nach Ihren Wünschen zubereiten.

Glühwein hat viele andere Namen. Die Franzosen nennen den Wein ?vin chaud?. Die Schweden hingegen stellen einen Glühwein her,der ?Glog? genannt wird. In Rumänien heißt der Wein ?vin fiert? während die Kroaten es "kuhano vino"nennen. Es gibt viele andere Beispiele,aber ich werde nicht ins Detail gehen. Es genügt zu sagen,dass der Glühwein wahnsinnig beliebt,heiß begehrt und ein fester Bestandteil der Weihnachtsfeier ist.

Polnisches Glühweinrezept – Grzane Wino

Teil I – Mischen Sie alle Zutaten

Nehmen Sie einen großen Topf und fügen Sie 1 Tasse hinzu roter halbsüßer Wein,1 Zimtstange,2 Nelken,2 Apfelviertel,1 Orangenscheibe,1 TL Honig,eine Prise Ingwerpulver und eine Prise Muskatnusspulver.

Alle Zutaten in einen Topf geben
Alle Zutaten in einen Topf geben.

Statt einer Zimtstange kannst du auch eine Prise Zimtpulver verwenden. Es ist eine persönliche Präferenz basierend auf dem,was Sie zur Verfügung haben. 

Mischen Sie alle Zutaten zusammen. 

Teil II – Kochen Sie die Mischung

Die Mischung auf einen Herd stellen und kochen,bis der Glühwein heiß ist. Es ist wichtig,den Wein nicht zu kochen. Glühwein muss direkt nach dem Erhitzen serviert werden. Wiederholtes Erhitzen verändert den Geschmack des Weins.

Den polnischen Glühwein heiß servieren.
Den polnischen Glühwein heiß servieren.

FAQs zum polnischen Glühwein

Warum sollten Sie polnischen Glühwein nicht kochen?

Das Kochen von polnischem Glühwein verändert den Geschmack des Getränks. Denn beim Kochen verdampft der Alkohol. Je mehr Sie es kochen,desto mehr reduzieren Sie den Alkoholanteil im Glühwein.

Wie serviert man polnischen Glühwein?

Traditionell wird Wein serviert langstielige Gläser. Glühwein hingegen nicht. Am besten serviert man Glühwein in einem Becher. Dafür gibt es einen interessanten Grund. Glühwein ist heiß. Die Umgebungstemperatur ist normalerweise kalt. Wenn Sie heißen Wein in das Glas gießen,kann es brechen. Tassen sind jedoch hitzebeständiger. Außerdem ist es einfacher,das heiße Getränk in einem Becher zu halten,da er einen Griff hat.

Sollte der polnische Glühwein abgeseiht werden?

Dazu gibt es verschiedene Denkschulen. Wenn Sie die Mischung nicht abseihen,können die Gewürze weiterhin Geschmack in den Wein einfließen lassen. Andererseits mögen es viele Menschen nicht,wenn es ein verirrtes Stück Gewürz in ihr Getränk schafft. Ich denke,dass es am Ende des Tages eine persönliche Entscheidung ist,sich anzustrengen oder nicht zu belasten.

Ertrag:1 Tasse

Polnisches Glühweinrezept - Grzane Wino

Den polnischen Glühwein heiß servieren.
Vorbereitungszeit5 Protokoll
Gesamtzeit5 Protokoll

Zutaten

  • 1 Tasse halbsüßer Rotwein
  • 1 Zimtstange oder eine Prise Zimtpulver
  • 2 Nelken
  • 2 Viertel Apfel (optional)
  • 1 Orangenscheibe
  • 1 TL Honig
  • eine Prise Ingwerpulver
  • eine Prise Muskatnusspulver

Anweisungen

  1. Alle Zutaten in den Topf geben und vermischen.
  2. Kochen Sie,bis Ihr Glühwein heiß ist. Bringen Sie es nicht zum Kochen. Sofort servieren.

Anmerkungen

Anstatt alle Gewürze einzeln hinzuzufügen,können Sie auch eine fertige Glühwein-Gewürzmischung verwenden.

Empfohlene Produkte

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Ernährungsinformation:

Ertrag:

1

Serviergröße:

1

Menge pro Portion:Kalorien:264Gesamtfett:0gGesättigte Fettsäuren:0gTransfett:0gUngesättigtes Fett:0gCholesterin:0mgNatrium:2mgKohlenhydrate:24gFaser:3gZucker:11gEiweiß:1g

Diese Daten sind Richtwerte und werden von Nutritionix berechnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit *markiert

folgenauf sozial

Kategorien

[thrive_leads id='10725']
Weiter zum Rezept