Rezept für polnisches Sonnenblumenbrot – Chleb Ze S?onecznikiem

***Einige der untenstehenden Links sind Affiliate-Links,was bedeutet,dass ich ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provision erhalte,wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen.***

 

Polnisches Sonnenblumenkernbrot ist ein köstlicher Geschmack Polnischer Sommer. Dieses aus Allzweckmehl und Vollkornmehl hergestellte Brot ist sehr gesund. Das Vollkornmehl im Rezept macht es sättigend,da es einen hohen Ballaststoffgehalt enthält.

Polnisches Sonnenblumenkernbrot wird am besten zu einer herzhaften Mahlzeit serviert. Es passt gut zu Gerichten wie Gulasch. In Scheiben geschnitten macht es tolle Sandwiches und ist das Brot der Wahl zum Frühstück.

Sonnenblumenkerne in Polen

Wussten Sie,dass Polen über 14.42.000 Hektar Land verfügt,die allein dem Anbau von Sonnenblumen gewidmet sind? Dies dient in erster Linie der Produktion von Sonnenblumenkernen. Die Produktion von Sonnenblumen im Land macht Sonnenblumenkerne leicht zugänglich. Dies ist einer der Gründe,warum es in der polnischen Küche verwendet wird.

Sonnenblumenkerne wurden in vielen Studien verwendet. Seine Vorteile reichen von niedrigeren Raten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zur Senkung von Bluthochdruck. Die Mineralien und Vitamine in den Samen helfen auch,Ihr Immunsystem zu stärken.

Rezept für polnisches Sonnenblumenbrot – Chleb Ze S?onecznikiem

Teil I – Alle Zutaten kneten

Fügen Sie 2 Tassen Ganzes hinzu Weizenmehl,2 Tassen Allzweckmehl,1 Tasse Sonnenblumenkerne,1 ½ EL. von Hefeund 1 EL. Salz in einer großen Rührschüssel. Mischen Sie die Zutaten zusammen,sodass sie sich gut mit dem Mehl vermischen. Achten Sie darauf,einige Sonnenblumenkerne aufzubewahren,um die Oberseite zu dekorieren. 2-3 EL. wird genügen.

Fügen Sie 2 Tassen warmes Wasser und 1 EL hinzu. von Honigzur Mischung. Den Teig kneten. Sie können dies mit Ihrer Hand oder mit einer Küchenmaschine tun. 

Beachten Sie,dass der resultierende Teig klebrig sein wird. Mach dir keine Sorge. So soll es sein. 

Die Zutaten für polnisches Sonnenblumenkernbrot kneten.
Die Zutaten für polnisches Sonnenblumenkernbrot kneten.

Teil II – Decken Sie die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch ab

Decken Sie die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch ab. Dadurch wird verhindert,dass der Teig austrocknet. Den Teig 40 Minuten gehen lassen oder bis er sich verdoppelt hat. Stellen Sie sicher,dass der Ort,an dem Sie den Teig aufbewahren,zugfrei ist. 

Den Teig in eine Schüssel geben und abdecken.
Den Teig in eine Schüssel geben und abdecken.

Teil III – Zeile A 12? Brotpfanne mit Pergamentpapier

Teil IV – Gießen Sie den Teig in die Pfanne

Rühren Sie den Teig um,bevor Sie ihn gießen. Tun Sie dies mit einem Löffel. Gießen Sie den Teig dann vorsichtig in eine 12? Brotpfanne. Verwenden Sie den Löffel,um die Oberseite zu glätten.

Teil V – Streuen Sie die restlichen Sonnenblumenkerne

Teil VI – Backofen auf 220 °C vorheizen.

Teil VII – Decken Sie die Pfanne mit einem sauberen Küchentuch ab

Die Backform mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Teig noch einmal gehen lassen. Diesmal sollten es nur 15 Minuten sein,was ungefähr der gleichen Zeit entspricht,die zum Aufheizen des Ofens benötigt wird.

Teil VIII – Das polnische Sonnenblumenbrot backen

Das Backen des polnischen Sonnenblumenkernbrotes unterscheidet sich ein wenig von anderen Broten. Backen Sie es bei 428°F (220°C) für 10 Minuten,bevor Sie die Hitze auf reduzieren 392°F (200°C) und Backen für weitere 30 Minuten.

Perfekt gebackenes polnisches Sonnenblumenkernbrot.
Perfekt gebackenes polnisches Sonnenblumenkernbrot.

Teil IX – Vor dem Schneiden abkühlen lassen

Häufig gestellte Fragen zum polnischen Sonnenblumenbrot

Mein Teig ist sehr klebrig. Habe ich etwas falsch gemacht?

Nein. Sie haben nichts falsch gemacht. Der Teig des polnischen Sonnenblumenkernbrots ist von Natur aus klebrig. Tatsächlich wird der Teig nicht geformt,sondern in die Backform gegossen.

Ist polnisches Sonnenblumenkernbrot gut für Sie?

Sonnenblumenkerne sind sehr gut für die Gesundheit,da sie viele essentielle Aminosäuren und Vitamine wie Vitamin B und E enthalten. Außerdem sind sie reich an Kalzium,Phosphor,Eisen,Magnesium und Kalium.

Das Hinzufügen von Sonnenblumenkernen zu Brot macht es so einfach,diese mundgerechten Leckereien zu verzehren. Es verleiht dem Brot auch eine sehr interessante Textur.

Wie kann ich sicherstellen,dass mein Teig gut aufgeht?

Überprüfen Sie immer das Verfallsdatum auf der Hefepackung,bevor Sie sie verwenden. Alte Hefe oder abgelaufene Hefe geht nicht auf und verschmutzt Ihren Teig. Ein weiterer Grund,warum der Teig möglicherweise nicht aufgeht,ist die Umgebungstemperatur. Hefe braucht eine warme Umgebung,um zu arbeiten. Achten Sie darauf,den Teig an einem warmen Ort aufzubewahren. Eine der besten Möglichkeiten ist es,es neben einem in Betrieb befindlichen Herd aufzubewahren.

Ertrag:20 Scheiben

Rezept für polnisches Sonnenblumenbrot - Chleb Ze S?onecznikiem

Rezept für polnisches Sonnenblumenbrot - Chleb Ze S?onecznikiem
Vorbereitungszeit5 Protokoll
Kochzeit40 Protokoll
Zusätzliche Zeit1 Stunde
Gesamtzeit5 Protokoll

Zutaten

  • 2 Tassen (240 g) Vollkornmehl
  • 2 Tassen (240 g) Allzweckmehl
  • 2 Tassen warmes Wasser
  • 1 ½ EL Instanthefe
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Honig
  • 1 Tasse Sonnenblumenkerne

Anweisungen

  1. Alle Zutaten mit der Hand (in einer Schüssel) oder einer Küchenmaschine kneten. Lassen Sie 2-3 EL Sonnenblumenkerne übrig,um das Brot zu dekorieren. Der Teig sollte klebrig sein.
  2. Decken Sie die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch ab und warten Sie etwa 40 Minuten,bis sie sich verdoppelt hat.
  3. 12-Zoll-Brotform mit Pergamentpapier auslegen.
  4. Rühren Sie den Teig mit einem Löffel um und gießen Sie ihn dann in die Pfanne. Mit einem Löffel glatt streichen.
  5. Mit den restlichen Sonnenblumenkernen bestreuen.
  6. Backofen auf 220 °C vorheizen.
  7. Decken Sie die Pfanne für 15 Minuten (die Zeit,in der der Ofen aufheizt) mit einem sauberen Küchentuch ab.
  8. 10 Minuten backen,dann die Hitze auf 200 °C reduzieren.
  9. Weitere 30 Minuten backen.
  10. Vor dem Anschneiden abkühlen lassen.

Ernährungsinformation:

Ertrag:

20

Serviergröße:

1

Menge pro Portion:Kalorien:127Gesamtfett:4gGesättigte Fettsäuren:0gTransfett:0gUngesättigtes Fett:3gCholesterin:0mgNatrium:735mgKohlenhydrate:20gFaser:2gZucker:1gEiweiß:4g

Diese Daten sind Richtwerte und werden von Nutritionix berechnet

so was? Sie werden auch lieben:

mit Freunden und Familie teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit *markiert

folgenauf sozial

Kategorien

[thrive_leads id='10725']
Weiter zum Rezept