Polnisches Pra?oki-Rezept (Quick Potato Kluski)

***Einige der untenstehenden Links sind Affiliate-Links,was bedeutet,dass ich ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provision erhalte,wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen.***

Prazoki - Polnische Kartoffel mit Speck.
Prazoki ist ein polnisches Kartoffelpüreegericht mit Speck

Prazoki,die polnische Alternative zu Kartoffelpüree,sind Kartoffelknödel mit gebratenem Speck und Zwiebeln. Servieren Sie dies mit einem fleischigen Abendessen oder Suppen für eine herzhafte und sättigende Mahlzeit!

Pra?oki ist eine in ganz Polen beliebte Beilage und wird normalerweise als Beilage serviert beliebte polnische Suppenwie zum Beispiel Kapusniakoder kwasnica,Saucen oder Fleischgerichte.

Es kann auch als richtige Mahlzeit konsumiert werden,die am besten dazu schmeckt Kefiroder maslanka zu trinken.

 Aber was ist Prazoki?

Prazoki sind Knödel aus Kartoffelpüree,die dem ähnlich sind Schlesische Kluski,aber nicht ganz.

Auch diese Knödel stammen aus der schlesischen Region,genauer gesagt aus einer Stadt namens Poreba,und werden nicht wie die Kluski in Wasser gekocht. Stattdessen werden sie aus bereits gekochten Kartoffeln hergestellt und über offenem Feuer gegart. 

Die gekochten und pürierten Kartoffeln werden mit Mehl und Wasser gekocht und dann mit köstlichem gebratenem Speck und Zwiebeln belegt.

Warm serviert ist dieses Gericht absolut köstlich! 

Tatsächlich ist das Gericht so beliebt,dass die Einheimischen ein jährliches Festival namens ?wiatowy Festiwal Pra?onek oder Weltweites Pra?onki-Festival veranstalten.

Prazoki - Polnische Kartoffel mit Speck.
Prazoki ist ein polnisches Kartoffelpüreegericht mit Speck

Hat Prazoki noch andere Namen?

Ja,Prazoki wird in verschiedenen Teilen Polens mit vielen verschiedenen Namen bezeichnet. Die anderen Namen dafür beliebte polnische BeilageSind:

    • pra?onki
    • dziady
    • pra?ucha
    • duszonki
    • fuszer
    • Schweinefleisch
Prazoki serviert mit Kwasnica.
Servieren Sie die Prazoki als Beilage zu Kwasnica oder Kaspusniak!

Tipps zur Herstellung des besten polnischen Pra?oki!

  • Verwenden Sie Butterkartoffeln von guter Qualität für einen fluffigen Kartoffelknödel. 
  • Du kannst hinzufügen Pfefferoder Chilipulverwenn du scharfes Prazoki willst!
  • Machen Sie mehr Speck- und Zwiebelbelag,wenn Sie es vorziehen. 
  • Tauchen Sie den Löffel in Schmalz oder Öl,bevor Sie die Knödel formen,damit sie nicht kleben.
  • Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie oder Schnittlauch toppen!
  • Wenn Sie es nicht mit einem anderen Gericht servieren,können Sie es auch mit etwas garnieren Sauerrahm

Häufig gestellte Fragen zum polnischen Pra?oki-Rezept

Ist es möglich,vegane Prazoki herzustellen?

Sie können dieses Gericht vegan machen,indem Sie den Speck weglassen und die Zwiebel in Öl anbraten.

Welche Kartoffeln sollte ich verwenden?

Sie können verwenden Yukon-Goldoder Rotkartoffelnfür einen guten fluffigen Brei. 

Muss ich frische Kartoffeln verwenden?

Nein,Sie müssen keine frischen Kartoffeln verwenden. Sie können auch verwenden Instant-Kartoffelpüreewenn du möchtest. 

Womit Prazoki servieren?

Servieren Sie die Prazoki pur oder mit einem dieser anderen Gerichte:

Wie ist Prazoki aufzubewahren?

Die Prazoki mit einem Deckel abdecken und einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren aufwärmen!

Polnisches Pra?oki-Rezept

Ertrag:6

Polnisches Pra?oki-Rezept

Prazoki serviert mit Kwasnica.

Prazoki,die polnische Alternative zu Kartoffelpüree,sind Kartoffelknödel mit gebratenem Speck und Zwiebeln. Servieren Sie dies mit einem fleischigen Abendessen oder Suppen für eine herzhafte und sättigende Mahlzeit!

Vorbereitungszeit10 Protokoll
Kochzeit25 Protokoll
Gesamtzeit35 Protokoll

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 300 g geräucherter Speck
  • 3 gehäufte EL Allzweckmehl
  • Salz
  • Wasser

Anweisungen

  1. Die Kartoffeln schälen und kochen,bis sie weich sind.
  2. In der Zwischenzeit eine Zwiebel schälen und würfeln.
  3. Den Räucherspeck würfeln und mit der Zwiebel anbraten,bis sie sich bräunlich verfärben.
  4. Wenn die Kartoffeln weich sind,lassen Sie sie teilweise abtropfen und lassen Sie 1 Tasse Kartoffelwasser im Topf.
  5. Mehl mit Wasser auf die Kartoffeln streuen.
  6. Einen Deckel auf den Topf geben und 3-4 Minuten langsam garen.
  7. Nach dieser Zeit die Kartoffeln vom Herd nehmen.
  8. Die Kartoffeln gut zerdrücken und darauf achten,dass keine Klümpchen entstehen.
  9. Mit einem Löffel Knödel (prażoki) formen.
  10. Gebratenen Speck und Zwiebel auf Prażoki legen. Warm servieren!

Empfohlene Produkte

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Ernährungsinformation:

Ertrag:

6

Serviergröße:

1

Menge pro Portion:Kalorien:147Gesamtfett:8gGesättigte Fettsäuren:3gTransfett:0gUngesättigtes Fett:5gCholesterin:21mgNatrium:457mgKohlenhydrate:11gFaser:1gZucker:1gEiweiß:8g

Diese Daten sind Richtwerte und werden von Nutritionix berechnet

Pin für später:

Hat Ihnen dieses polnische Pra?oki-Rezept gefallen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

4-Antworten

      1. This sounds like potatoes mashed with flour,then spooned out onto a plate and topped with bacon and onion? I don’t get it? Help me out here…By the way,I love Polish food! Thanks!

        1. You don’t mash potatoes. When they are soft,you pour out most of the water in which the potatoes were cooked. What’s left in the pot are cooked potatoes and 1 cup of water. Then you sprinkle it with flour. Cook for 3-4 minutes. Now it’s time to mash the potatoes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit *markiert

folgenauf sozial

Kategorien

[thrive_leads id='10725']
Weiter zum Rezept