Kotlety Mielone Rezept – Traditionelles polnisches Schweinehackschnitzel

***Einige der untenstehenden Links sind Affiliate-Links,was bedeutet,dass ich ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provision erhalte,wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen.***

Kotlety mielone meatballs in a bowl on a wooden table.

Kotlety mielone,direkt neben Schabowe,sind die meisten beliebtes polnisches AbendessenFleisch. Sie werden in den meisten Haushalten in Polen ein- bis zweimal die Woche serviert und sind ganz einfach zu Hause zuzubereiten.

Warum sind diese polnischen Hackschnitzel so beliebt? Sie sind einfach zuzubereiten,köstlich,knusprig,sättigend und schmecken sowohl heiß als auch kalt hervorragend. Aber vor allem werden sie von Kindern geliebt.

Und sie sind meinen sehr ähnlich Klopsy-Rezept,Vegetarier Rezept für EierkotelettsUnd Schabowy Schweineschnitzel Rezept!

Wer hat Kotelty Mielone erfunden?

Kotelty mielone sind eine Variation der kleinen und runden Schlesier FleischklößchenKarminadle genannt. Niemand weiß wirklich,wer Kotlety Mielone erfunden hat,aber diese abgeflachten Koteletts aus der Region Oberschlesien könnten ursprünglich aus Kaninchenfleisch hergestellt worden sein. 

Kotély Mielone
Polnische Schweinekoteletts!

Basierend auf der Frikadelle finden sich diese schlesischen Karminadle in Polnische Kochbücheraus dem 19. Jahrhundert. Besonders beliebt wurden sie zu Zeiten der Polnischen Volksrepublik (PRL). Sie waren besonders beliebt in Bars und Kneipen,die den Gästen diese Kotlety Mielone aus verschiedenen Fleischsorten,Kartoffelpüree und Gemüse servierten. 

Heutzutage werden die Kotlety Mielone aus Schweinefleisch,Rindfleisch oder einer Mischung aus Schweinefleisch und Rindfleisch hergestellt. Der besteZu verwendende Fleischzuschnitte für dieses Gericht sind gehackte Schweineschulter oder gehackter Schweinehals. Wenn Sie Ihr Fleisch bei einem Metzger kaufen,bitten Sie darum,es zweimal zu mahlen,um eine bessere Konsistenz für die Fleischmischung zu erhalten. Einige verwenden auch gehacktes Puten- oder Hühnerfleisch.

Tipps zum Kochen von Kotlety Mielone

Zutaten für die Kotlety Mielone.
Zutaten für die Kotlety Mielone!

Verwenden Sie ein frisches Brötchen,wenn Sie kein hartes haben.

Es wird zwar empfohlen,altbackenes Brot zu verwenden,da es die Milch besser aufnimmt,a frische Rollewird auch gut gehen. Wenn Sie ein trockenes Brötchen in Milch tauchen und zum Fleisch geben,werden die Schnitzel weich und saftig. Außerdem werden die Koteletts kompakter und fallen in der Pfanne nicht auseinander.

Sie können Wasser anstelle von Milch verwenden.

Der Geschmack wird etwas anders sein,aber immer noch köstlich.

Mit nassen Händen Schnitzel formen.

Dies ist eine großartige Möglichkeit,um zu vermeiden,dass die Mischung an Ihren Händen klebt. Mit den Handflächen eine feste Kugel formen und von oben etwas zusammendrücken,um die leicht abgeflachte Form zu erhalten.

Panierte Schweinekoteletts fertig zum Braten.
Panierte Schweinekoteletts fertig zum Braten!

Weitere Tipps zur Herstellung von Kotlety Mielone.

  • Bei Bedarf mehr Semmelbrösel hinzufügen,Versuchen Sie aber vorher,aus der Fleischmasse eine Kugel zu formen. Wenn es gut geformt ist und nicht auseinanderfällt,sind Sie gut mit dem Kombinieren der Zutaten.
  • Mischen Sie die Fleischmasse lange,etwa 5 Minuten,dadurch wird mehr Luft in die Mischung aufgenommen und es entstehen zartere Koteletts.
  • Fügen Sie gehackte Karotten oder Erbsen zur Kotlety-Fleischmischung hinzu,wenn Sie möchten.
  • Fügen Sie der Fleischmasse dünn gehackte frische Petersilie hinzu,die dem Gericht einen einzigartigen frischen Geschmack oder ein einzigartiges Aroma verleiht.
  • Benutze einen gusseiserne Bratpfanneum knusprigere und knackigere Haut zu bekommen! 
  • Durch das Hinzufügen einer weiteren Zwiebel wird es süßer. 
  • Wenn Sie die Kotlety Mielone knuspriger haben möchten,frittieren Sie sie in Öl. 
  • Hinzufügen Oreganooder getrockneter Majoranfür mehr Geschmack! Schwerverdauliche Speisen erhalten dank Majoran einen viel milderen und feineren Charakter.
  • Polnische Schweinebratlinge schmecken perfekt dazu Rahm-Erbsen-Salat!
  • Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie oder gehacktem Koriander bestreuen!

Füllung und Add-Ons.

Kotlety Mielone werden oft gefüllt oder es wird eine zusätzliche Zutat hinzugefügt zu der Mischung,nur um das Gericht ein wenig anders zu machen. 

Pilze oder Käse sind übliche Füllungen. Gehackte Karotten und schließlich gehacktes Sauerkraut ergänzen die Mischung perfekt.

Womit polnische Schweinehackschnitzel servieren?

Schweineschnitzel mit Kartoffelpüree und Salat.
Kotelty Mielone oder polnische Schweinekoteletts schmecken gut mit Kartoffelpüree und Salat!

Kotlety mielone schmeckt am besten mit frischem Kartoffelpüree. Wenn Sie keinen Kartoffelbrei haben,servieren Sie ihn mit Salzkartoffeln,Grütze,Reis oder geröstetem Brot. 

Wenn es um den Salat geht,servieren Sie ihn mit einem der folgenden:

Kotlety mielone werden normalerweise ohne Sauce serviert,jedoch traditionell PolierenPilzsoßeewäre perfekt,wenn Sie Ihr Gericht mit Soße bevorzugen.

Wenn Sie möchten,können Sie diese polnischen Schweinebratlinge mit saurer Sahne und Salzkartoffeln mit frischem Dill servieren! 

Häufig gestellte Fragen zum Kochen von polnischen Schweinefleischpasteten – Kotlety Mielone

Ich esse kein Schweinefleisch? Kann ich jedes andere Fleisch verwenden,um Kotlety Mielone herzustellen?

Ja,anstelle des Schweinefleischs können Sie Rindfleisch,Geflügel oder eine Mischung aus verschiedenen Fleischsorten verwenden.

Was ist der Unterschied zwischen Kotlety Mielone und den polnischen Klopsy-Fleischbällchen?

Der Unterschied zwischen diesen beliebten Kotlety Mielone und Klopsy besteht darin,dass Kotlety Mielone währenddessen frittiert werden Klopsiewerden gekocht oder geschmort,um sie zu kochen.

Ein weiterer Unterschied liegt in der Größe. Kotlety mielone sind normalerweise doppelt oder dreimal so groß wie Klopsy-Fleischbällchen.

Wie heißen diese Schweinefleischbällchen in anderen Kulturen?

Diese gebratenen Schweinefleischbällchen namens Kotlety Mielone haben in ganz Europa unterschiedliche Namen. 

  • Frikadelle – Dänemark,Skandinavien,Deutschland,Belgien 
  • Karmindale – Schlesisches Polen
  • Kotlety Mielone – Polen 
  • Schnitzel – Österreich und Polen
  • Frikadel – Indonesien 

Welches andere polnische Gericht kann ich mit Schweinehack machen?

Mit Schweinehack lassen sich viele Gerichte zubereiten. Einige beliebte Rezepte sind diese:

Welche Semmelbrösel kann ich verwenden?

Du kannst jede Art von Semmelbröseln verwenden,die du bevorzugst – sowohl hausgemachte als auch im Laden gekaufte funktionieren. Wenn Sie im Laden gekaufte Semmelbrösel bevorzugen,verwenden Sie diese kohlenhydratarme Keto-Semmelbrösel.

Welches altbackene Brot soll ich verwenden?

Traditionell wurden diese Kotlety Mielone aus Altholz hergestellt Kaiserbrötchen.Wenn Sie sie bekommen können,dann großartig,aber wenn nicht,können Sie jedes verfügbare Brot verwenden. 

Polnisch kotlety mielone!
Polnische Kotlety Mielone sind panierte Schweinekoteletts!

Woher weiß ich,ob die gemahlenen Schweinekoteletts gekocht sind?

Um herauszufinden,ob die Schweinekoteletts gar sind,nehmen Sie a Gabelund stechen Sie sie leicht an. Wenn der austretende Saft farblos ist,sind die Schweinekoteletts innen gegart. Wenn die austretende Flüssigkeit hingegen noch etwas Farbe hat,müssen die Schweinekoteletts länger gegart werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind,ob der Saft die richtige Farbe hat,nehmen Sie ein Schnitzel aus der Pfanne und schneiden Sie es in zwei Hälften. Gut gekochtes Fleisch in Kotlet Mielony sollte eine graue Farbe haben. 

Wie ist Kotlety Mielone aufzubewahren?

Decken Sie die Kotlety Mielone mit Folie ab und bewahren Sie sie einige Tage im Kühlschrank auf,oder geben Sie sie in einen luftdichten Behälter und bewahren Sie sie einige Monate im Kühlschrank auf. 

Wie wird Kotlety Mielone aufgewärmt?

Erhitzen Sie die Kotlety Mielone in einer Pfanne mit Butter,Schweineschmalz oder Öl. 

Traditionelles polnisches Kotlety Mielone-Rezept

Ertrag:8 Portionen

Kotlety Mielone Rezept

Kotlety mielone meatballs in a bowl on a wooden table.

Kotlety mielone,direkt neben Schabowe,sind das beliebteste polnische Abendessenfleisch. Sie werden in den meisten Haushalten in Polen ein- bis zweimal die Woche serviert und sind ganz einfach zu Hause zuzubereiten.

Vorbereitungszeit10 Protokoll
Kochzeit10 Protokoll
Gesamtzeit20 Protokoll

Zutaten

  • 1 Pfund Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 Brötchen (altes Brot)
  • 1 Tasse Milch
  • 1 große Zwiebel
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • Salz Pfeffer
  • Semmelbrösel
  • Öl zum Braten

Anweisungen

  1. Eine Zwiebel fein hacken und mit etwas Öl (mittlere Hitze) ca. 5 Minuten anbraten.
  2. Legen Sie das altbackene Brötchen in die Milch und warten Sie,bis es eingeweicht ist.
  3. Alle Zutaten in die Schüssel geben und vorsichtig mit den Händen vermischen. Wenn sich die Mischung zu matschig anfühlt,fügen Sie einige Semmelbrösel hinzu.
  4. Waschen und trocknen Sie Ihre Hände,gießen Sie Öl in die Pfanne und schalten Sie die Hitze ein.
  5. Nehmen Sie einen tiefen Teller oder eine kleine Schüssel und fügen Sie Semmelbrösel hinzu.
  6. Beginnen Sie mit nassen Händen,die kleinen Koteletts zu formen.
  7. Jedes Schnitzel mit den Semmelbröseln panieren. Eine Schüssel polnischer Küche mit einer Mischung aus Mehl und Kristallzucker.
  8. Braten Sie sie im heißen Öl etwa 8-12 Minuten lang auf jeder Seite.

Anmerkungen

Wenn Sie keine harte Rolle haben,können Sie eine frische verwenden.

Knoblauch ist nicht notwendig,Sie können ihn überspringen.

Ernährungsinformation:

Ertrag:

8

Serviergröße:

1

Menge pro Portion:Kalorien:313Gesamtfett:18gGesättigte Fettsäuren:6gTransfett:0gUngesättigtes Fett:11gCholesterin:79mgNatrium:267mgKohlenhydrate:19gFaser:1gZucker:3gEiweiß:19g

Diese Daten sind Richtwerte und werden von Nutritionix berechnet

Pin für später:

Hat dir mein polnisches Kotlety-Mielone-Rezept gefallen? Teilen Sie Ihre Gedanken in Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit *markiert

folgenauf sozial

Kategorien

[thrive_leads id='10725']
Weiter zum Rezept