Die beliebtesten polnischen Beilagen

***Einige der untenstehenden Links sind Affiliate-Links,was bedeutet,dass ich ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provision erhalte,wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen.***

A tray of white donuts on a white plate showcasing Polish cuisine.

Polnisches Essen ist so vielfältig,dass es für fast alles eine Beilage oder Beilage gibt. Polnische Beilagen können vegetarisch,fleisch- oder fruchtbasiert sein und bieten für jeden Geschmack eine Variante.

Sie verwenden auch eine Reihe von Kochmethoden,aber die meisten von ihnen sind ganz einfach zu Hause zuzubereiten. Von kluski u kopytka,Zu MiseriaUnd Ogorek Kiszony,hier sind einige sehr beliebte polnische Beilagen,die Sie zu Hause probieren können!

1. Kluski ?l?skie (Schlesische Knödel)

Kluskie ?l?skie sind Kartoffelklöße,die aus der schlesischen Region Polens stammen. Sie sehen aus wie handgefertigte Miniaturschüsseln oder winzige Tassen ohne Griffe und sind einfach perfekt,um zusätzliche Soße oder Butter darin zu halten.

Einfach zuzubereiten mit Kartoffelpüree,Kartoffelstärke und Eiern Schlesische Knödelwerden in kochendem Wasser gekocht,bevor sie zu Gemüse oder Fleischgerichten wie z Gulasch.

2. Kopytka (polnische Gnocchi)

Diese Gnocchi-ähnlichen Knödel werden aus übrig gebliebenem Kartoffelpüree,Eiern und etwas Mehl hergestellt. Wie die oben genannten Kluski Slaskie werden sie auch durch Kochen in heißem Wasser hergestellt. Wo sie sich unterscheiden,sind die einfachen,aber angenehmen Rautenformen und die Art des Servierens.

Während Kluski nur zu herzhaften Gerichten gegessen werden,kann Kopytka sowohl süß als auch herzhaft sein. Pikante Kopytka passen gut zu Fleischgerichten,Gemüse oder Sauerkrautwährend süße Kopytka mit Obst,Käse,Zimtpulver oder Zucker gegessen wird.  

Wussten Sie das kopytkaübersetzt "kleine Hufe"? 

3. Pierogi Leniwe (Fauler Pierogi)

Lassen Sie sich nicht vom Namen täuschen. Diese Pierogi sehen überhaupt nicht wie traditionelle Pierogi aus. Stattdessen bieten sie eine käsige Variante der Kopytka und werden nach der gleichen Methode in kochendem Wasser gekocht.

Vielleicht heißen sie „Leniwe“,was „faul“ bedeutet,weil diese Piroggen so einfach zuzubereiten sind? Keine Füllung wie die traditionelle Fleischpiroggenoder Sauerkraut-Piroggen

Obwohl sie auch die gleiche Rautenform haben,werden sie anstelle von Kartoffelpüree daraus hergestellt Bauernkäse,Mehl und Eier. Einmal gekocht,diese käsige Pierogi LeniweDazu werden Knödel gereicht Sauerkraut,Gulasch,Obst,Sauerrahm oder Zimt und Zucker. 

4. Kluski-Gasse

Ein Kindheitsliebling aus Polen,Kluski-Gassekann in nur 5 Minuten fertig sein!

Hergestellt aus Mehl und Ei,alles,was Sie brauchen,um diese Tropfennudeln herzustellen,ist,das Mehl mit dem Ei zu mischen und es in kochend heißes Wasser zu geben. Kochen Sie für ein paar Minuten und der perfekte Snack ist fertig zum Essen!

Auch gegossene Nudeln genannt,sind Kluski Lane die perfekte Ergänzung zu Rosol – Hühnersuppe,zu Gemüsebrühe oder sogar zu heißer Milch.

5. Kapusta Zasma?ana

Dieses warme Kohlgericht aus geschmortem oder gedünstetem Kohl oder Sauerkraut heißt Kapusta Zasma?ana.

Perfekt für die Winterzeit enthält das Gericht auch Zwiebeln,Mehl,Gewürze wie Pfeffer,Lorbeerblätter oder Kümmel. Speckstücke oder Kielbasa und Schweineschmalz werden für den Geschmack hinzugefügt. 

Normalerweise machen wir Kapusta dick,aber es gibt einige polnische Familien,die es suppig dünn machen. Kapusta passt sehr gut zu Schweinefleischgerichten wie z golonka w piwie,oder Schweineschnitzel,und Salzkartoffeln.  

6. Karotten-Erbsen-Salat

Karotten und grüne Erbsen in einer weißen Schüssel.
Rahmmöhren und Erbsen – groszek z marchewka?

Das Zählen der Erbsen in einem Gericht ist ein beliebter Zeitvertreib für Kinder. Kein Wunder,dass Kinder diesen cremigen Erbsensalat mit Karotten lieben. 

Der einfachste aller gekochten Salate,groszek z marchewka?ist wie eine einfachere Version des salatka jarzynowa.

Hergestellt durch Kochen von Karotten und Erbsen und Braten in Butter. Mit Salz und Pfeffer gewürzt,das Karotten-Erbsen-Salatist auch leicht verdaulich!

Servieren Sie diesen warmen und buttrigen Karotten-Erbsen-Salat als Beilage kotlety mielone.

7. Rotkohlsalat

Schmeckt am nächsten Tag besser,die Polnischer Rotkohlsalatist in weniger als 15 Minuten einfach zuzubereiten.

Fein gewürfelter Rotkohl und Zwiebeln werden über Nacht mit Essig,Salz und Pfeffer mariniert. Am nächsten Tag leckere Äpfel u Lauchwerden zum Salat gegeben und serviert. 

Dieser Salat passt gut zu fleischigen Gerichten wie z Polnische Frikadellen namens Klopsyoder Kalbseintopf

8. Geschredderter Rote-Bete-Salat

Eine weitere würzige polnische Beilage ist die zerkleinerter Rote-Bete-Salat genannt buraczki wenn es kalt ist bzw buraczki zasma?ane wenn es warm ist.  

Die Kälte buraczkiwird hergestellt,indem die Rote Bete gekocht,dann geschält und zerkleinert und mit Pfeffer,Salz und Zitronensaft oder Essig gemischt wird. Bei der warmen Version wird das Kalte gekocht buraczki Mischung mit einer Mehlschwitze aus Butter und Mehl,um ihm einen cremigen Geschmack zu geben.

 Dieser einfach zuzubereitende Salat wird oft mit serviert kotlet schabowyoder andere Speisen wie z Hackbraten

9. Mizeria Polnischer Gurkensalat

Dieser glutenfreie und in 5 Minuten fertige Gurkensalat ist in ganz Polen beliebt. Es gibt viele Familien,die dieses Gericht zubereiten,besonders während der Feiertage Sommeroder Gurkensaison!

Dieser polnische Salat aus dem 16. Jahrhundert ist nach Königin Bona Sforza benannt,die jedes Mal weinte,wenn sie Gurken aß,weil es sie an Italien erinnerte. 

Das einfachste Miseriakann nur mit gehackten Gurken,Sauerrahm und Salz zum Würzen hergestellt werden. Wenn Sie etwas mehr Geschmack wünschen,fügen Sie einige gehackte Zwiebeln,gehackten Dill,Zitronensaft und Zucker hinzu. 

Mizeria passt gut zu Schweinekoteletts,Kartoffelpüree,Rindersteaks,oder Reis. 

10. Karotten- und Apfelsalat

Ein weiterer einfach zuzubereitender Salat,der Surówka z jab?ka i marchewki ist eine bekannte polnische Beilage,die nur aus Äpfeln und Karotten besteht. Es ist ein bisschen anders als der Surówka-Salat,der aus Sauerkraut,Äpfeln,Karotten und Zwiebeln hergestellt wird. 

Dieser Karotten-Apfel-Salat ist in 5 Minuten durch Mischen mit Zitronensaft,Öl,Salz und Zucker fertig und muss frisch gegessen werden. Essen Sie es als Beilage z kotlet schabowy,Polnische Gnocchi, Polnisches Gulasch,und mit Kartoffeln oder Reis. 

11. Ogórek Kiszony (Dillgurken)

Polnische Dillgurken
Ogorek Kiszony

Was polnische Dillgurken von traditionellen US-Gurken unterscheidet,ist die Säure,die sie bieten. Anders als die charakteristisch süßen Dillgurken in den USA,die Ogorek Kiszonywird mit Meerrettich und Knoblauch eingelegt. 

Der Ogorek Kiszony ist einfach als Snack einfach zu essen und kann auch zu Sandwiches hinzugefügt werden. Suppen,oder Salate. Sie sind auch die perfekte Beilage zu Gerichten wie z Polnisches Tatar vom Rind.  

Wenn Sie ein Wodka-Trinker sind,müssen Sie einige Dillgurken auf dem Teller in Ihrer Nähe haben. Es ist Tradition etwas trinkenWodka,gefolgt von einem Bissen Gurken und dann noch einem Schluck Wodka und so weiter!

12. Andere polnische Beilagen – Kartoffeln,Grütze,Brot und Reis

Einige andere traditionelle Beilagen,die mit polnischem Essen gegessen werden,umfassen eine Vielzahl von Brot,Kartoffeln und anderen Körnern,die auf unterschiedliche Weise zubereitet werden;einige werden gebacken,einige werden püriert,einige werden gebraten und einige werden gekocht.  

Welche Beilage isst du am liebsten zu einem Deftigen Polnisches Essen? Welche anderen polnischen Beilagen sollten auf dieser Liste stehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit *markiert

folgenauf sozial

Kategorien

[thrive_leads id='10725']