Piernik Traditionelles polnisches Lebkuchen-Kuchen-Rezept mit Grieß-Creme-Füllung

***Einige der untenstehenden Links sind Affiliate-Links,was bedeutet,dass ich ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provision erhalte,wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen.***

Heute möchte ich ein ganz besonderes Rezept mit euch teilen. Es ist seit mindestens 100 Jahren in meiner Familie. Meine Uroma hat es früher jeden Sonntag gebacken. Ihr Name war Babcia Gienia und ich erinnere mich,dass ich sie besucht habe – sie starb,als ich 8 Jahre alt war. Ihr traditionelles polnisches Lebkuchenrezept ist einzigartig und ich bin mir ziemlich sicher,dass Sie nichts Vergleichbares im Internet finden werden.

Es ist eine Kombination aus polnischem Piernik-Kuchen,einem Pudding und einem rosa Zuckerguss,der insgesamt köstlich schmeckt!

Meine Oma,die 82 Jahre alt ist,backt diesen Kuchen immer noch ab und zu. Auch wenn ich es selbst mache,schmeckt es immer besser,wenn sie es macht!

Dieses traditionelle Polnisch miodownikist perfekt zum Servieren im Winter. Am Ende des Tages ist ein Lebkuchenkuchen spezifisch für Weihnachten!

Wissenswertes über traditionellen polnischen Lebkuchen

Polnischer Piernik-Kuchen ist direkt nach dem Backen hart.

Da der polnische Piernik-Kuchen aus Honig besteht,ist er anfangs schwer. Es dauert ungefähr eine Woche,bis es weich wird,ohne dass Pudding hineingegeben wird.

Dieses traditionelle polnische Lebkuchenrezept sollte verwendet werden mindestens 2 Tage vorherSie möchten einen Kuchen servieren. Piernik mit Vanillesoße wird schneller weich.

Lebkuchenteig kann bis zu 6 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Polnische Hausfrauen backten früher Ende November (!) einen Lebkuchen. Sie backen es eine Woche vor Weihnachten und geben dann die Füllung 3-4 Tage vor Heiligabend hinein.

Dieser polnische Lebkuchen ist groß.

Es wird ziemlich schwer sein,Sie werden ungefähr 30 Portionen von diesem polnischen Lebkuchenrezept bekommen.

Are There Any Other Polish Gingerbread Recipes?

Ja!

Piernik Traditionelles polnisches Lebkuchen-Kuchen-Rezept mit Grieß-Creme-Füllung

Ertrag:40 Portionen

Piernik Traditionelles polnisches Lebkuchen-Kuchen-Rezept mit Grieß-Creme-Füllung

Piernik Traditionelles polnisches Lebkuchen-Kuchen-Rezept mit Grieß-Creme-Füllung

Das ist ein ganz besonderes Rezept. Es ist seit mindestens 100 Jahren in meiner Familie. Meine Uroma hat es früher jeden Sonntag gebacken. Ihr Name war Babcia Gienia und ich erinnere mich,dass ich sie besucht habe – sie starb,als ich 8 Jahre alt war. Ihr traditionelles polnisches Lebkuchenrezept ist einzigartig und ich bin mir ziemlich sicher,dass Sie nichts Vergleichbares im Internet finden werden.

Vorbereitungszeit2 Std.
Kochzeit30 Protokoll
Gesamtzeit2 Std.30 Protokoll

Zutaten

Lebkuchenteig

  • 1 Tasse Honig (1 kleines Glas/310ml)
  • 8 Tassen Mehl (1kg)
  • 1 Tasse Butter (200 g)
  • 1 Tasse Zucker (200 g)
  • 3 Eier
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürzmischung
  • 1 Teelöffel Kakao

Grießcreme

  • 4 Tassen Milch (1 Liter)
  • 19 gehäufte EL Zucker
  • 7 gehäufte EL Grieß
  • 2 Tassen Butter (400 g)

Rosa Zuckerguss

  • 8 gehäufte EL Puderzucker
  • frischer Saft einer Zitrone
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Himbeersirup

Andere

  • 1 Glas (12 Unzen) Pflaumenbutter (powid?o ?liwkowe)

Anweisungen

Lebkuchenteig

  1. Honig,Zucker und Butter im Topf langsam erhitzen. Kakao hinzufügen.
  2. Kühle die Mischung ab.
  3. Die restlichen Zutaten hinzufügen und einen Teig formen.
  4. Den Teig für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen (je länger der Teig im Kühlschrank bleibt,desto besser. Dort kann er bis zu 6 Wochen bleiben).
  5. Den kalten Teig in 4 Stücke teilen.
  6. Backofen auf 170°C vorheizen.
  7. Rollen Sie jedes Stück Teig aus und backen Sie es separat für 15-20 Minuten in der 22,9 x 33 cm großen Kuchenform.


Grießcreme

  1. Milch und Zucker im Topf erhitzen. Wenn es fast kocht,fügen Sie den Grieß hinzu und rühren Sie,bis Sie die glatte Konsistenz erhalten. Kühle die Mischung ab.
  2. Die Butter schaumig schlagen,bis sie schaumig und hellgelb wird.
  3. Nach und nach den kalten Grießpudding hinzufügen,dabei immer noch rühren (jeweils 1 EL).

Rosa Zuckerguss

  1. Alle Zutaten miteinander verrühren,bis sich der Zucker aufgelöst hat.


Herstellung des Lebkuchenkuchens

  1. Die Grießcreme in 2 Teile teilen.
  2. Einen Teil Grießpudding auf den ersten Kuchen streichen.
  3. Mit dem zweiten Kuchen bedecken.
  4. Die Pflaumenbutter (powidło) darauf verteilen.
  5. Mit dem dritten Kuchen bedecken.
  6. Den zweiten Teil der Grießcreme darauf verteilen.
  7. Mit dem vierten Kuchen bedecken.
  8. Den rosa Zuckerguss auf den Lebkuchen geben.

Anmerkungen

  1. Der Lebkuchenteig ist im Kühlschrank bis zu 6 Wochen haltbar. Es wird angenommen,dass es umso besser schmeckt,je länger es dort ist.
  2. Die Lebkuchen werden am Anfang hart sein. Es dauert 1-2 Tage,bis sie weich und essfertig sind.

Ernährungsinformation:

Ertrag:

40

Serviergröße:

1

Menge pro Portion:Kalorien:324Gesamtfett:16gGesättigte Fettsäuren:10gTransfett:1gUngesättigtes Fett:5gCholesterin:54mgNatrium:196mgKohlenhydrate:43gFaser:1gZucker:22gEiweiß:4g

Diese Daten sind Richtwerte und werden von Nutritionix berechnet

Pin für später:

Hat Ihnen dieses traditionelle polnische Lebkuchen-Rezept gefallen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

so was? Sie werden auch lieben:

mit Freunden und Familie teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit *markiert

folgenauf sozial

Kategorien

[thrive_leads id='10725']
Weiter zum Rezept