Piegus – Polnisches Pfirsich-Mohn-Kuchen-Rezept

***Einige der untenstehenden Links sind Affiliate-Links,was bedeutet,dass ich ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provision erhalte,wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen.***

Piegus Pudding mit Sahne in einer blauen Platte.
Piegus Pudding mit Sahne in einem blauen Teller

Polnischer Piegus- oder Mohnkuchen wird aus einem Mohnteig hergestellt,der mit einem köstlichen,mit Pudding und Pfirsich gefüllten Gelee belegt ist. Als Nachtisch servieren,wenn Sie etwas Kühles und Seltenes möchten!

Was ist Piegus?

Dieser Mohn-Pfirsich-Kuchen ist ein traditionelles polnisches Dessert,das aus einem mit Pudding und Pfirsichgelee bedeckten Mohnteig hergestellt wird. Das Abbinden dauert ein paar Stunden,aber nicht zu viel Vorbereitungszeit. 

Der Mohnkuchen ist nach den Hunderten von Mohnsamen benannt,und das Wort piegus oder piegusek bedeutet wörtlich „die Person mit den Sommersprossen“. 

Du kannst es dir vorstellen als Makowiec-Kuchenwo der Teig und die Füllung miteinander vermischt werden,um den Teig zu bilden. Einige Rezepte für piegus makowe ciasto z biaek verwenden auch geriebenen Apfel in der Füllung,wir jedoch nicht. 

Bereiten Sie diesen kühlen Kuchen warm vor SommerAbende,an denen Sie ein Dessert möchten,das fast einem Eis ähnelt!

piegus ciasto makowe z bia?ek in einem blauen Teller.
Piegus ciasto makowe z bia?ek

Wenn Mohnblumen Opium enthalten,ist es sicher,den Piegus-Kuchen zu essen?

Die Mohnproduktion ist heutzutage in den meisten Ländern gut reguliert. Daher werden nur Mohnblumen geerntet und für Lebensmittelzwecke verwendet,die einen sehr geringen Morphingehalt haben. Also ja,es ist sicher,den Piegus-Kuchen ohne Nebenwirkungen zu essen.

Wie man polnischen Pfirsich-Mohn-Kuchen macht 

Schritt I – Machen Sie den Piegus-Teig

Mohn kochen und abtropfen lassen.

Während Sie den Ofen vorheizen,bereiten Sie den Piegus-Teig vor. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen,Zucker hinzufügen und erneut schlagen.

In einer separaten Schüssel die restlichen Zutaten vermischen. Dann den Eiweißschaum mit einem Löffel hinzufügen. Den Teig in mit Backpapier ausgelegte Backformen füllen und eine halbe Stunde,bei Bedarf auch länger,backen. Nach dem Backen den Kuchen umdrehen und abkühlen lassen.

Schritt II – Bereiten Sie den Piegus Pudding und das Gelee zu

Bereiten Sie das Gelee gemäß den Anweisungen auf der Packung zu. Es ist besser,weniger Wasser (30% weniger) hinzuzufügen,um das Gelee dicker zu machen.

Was den Pudding angeht,ist er meinem sehr ähnlich Budyn-Rezept. Folgen Sie dem Link für die Tipps.

Schritt III – Stellen Sie den Piegus-Kuchen zusammen

Den Kuchen mit Pudding bedecken und dann mit Pfirsichscheiben belegen. Bedecken Sie es mit kaltem Gelee. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Pieguscreme mit Sahne servieren.
Servieren Sie die Piegus-Creme mit Schlagsahne
Piegus Pudding mit Sahne in einer blauen Platte.
Piegus Pudding mit Sahne in einem blauen Teller

Tipps für die Zubereitung des leckersten polnischen Piegus-Kuchens! 

  • Wenn Sie Gelb oder nicht finden können Orangengelee,verwenden Sie ein beliebiges Gelee Ihrer Wahl.
  • Der Piegus-Kuchen schmeckt besser,wenn er einen Tag im Voraus zubereitet wird. 
  • Weichen Sie die Mohnsamen über Nacht ein,um bessere Ergebnisse zu erzielen.
  • Sie können einige hinzufügen Mohnfüllungauch zum Pudding. 
  • Wenn Sie es eilig haben,können Sie die Vanillesoße durch ersetzen vorgefertigte Kokoscremeoder verwenden Sie einfach a im Laden gekaufte Glasur.
  • Servieren mit Schlagsahneoder heiße Schokolade!

Häufig gestellte Fragen zur Herstellung von polnischem Pfirsich-Mohn-Kuchen 

Welche anderen Mohnkuchen können Sie machen?

Andere polnische Mohngerichte,die Sie probieren können,sind:

Was bedeutet Piegus?

Piegus (piegusek) bedeutet „die Person mit den Sommersprossen“. Der Kuchen hat seinen Namen wegen des Mohns,der wie Sommersprossen im Teig aussieht. 

Welche Geschmacksrichtung sollte ich verwenden?

Die am häufigsten verwendeten Aromen von Gelee sind Orangengeleeoder gelbes Ananasgelee. Aber wenn Sie diese nicht finden können,verwenden Sie andere Gelees Ihrer Wahl – Erdbeergelee,Pfirsichgelee,gemischtes Fruchtgelee,oder andere.  

Wie lagert man Piegus-Kuchen?

Bewahren Sie den polnischen Piegus-Kuchen im Kühlschrank auf und servieren Sie ihn kalt! Fertig innerhalb von 4 bis 5 Tagen.

Kann ich übrig gebliebenen Piegus-Kuchen einfrieren?

Nein,da der Piegus-Kuchen mit Pudding zubereitet wird,der beim Einfrieren seine Textur ändert,ist es am besten,ihn nicht einzufrieren.

Piegus – Polnisches Pfirsich-Mohn-Kuchen-Rezept

Piegus - Polnisches Pfirsich-Mohn-Kuchen-Rezept

piegus ciasto makowe z bia?ek in einem blauen Teller.

Polnischer Piegus- oder Mohnkuchen wird aus einem Mohnteig hergestellt,der mit einem köstlichen,mit Pudding und Pfirsich gefüllten Gelee belegt ist. Als Nachtisch servieren,wenn Sie etwas Kühles und Seltenes möchten!

Vorbereitungszeit15 Protokoll
Kochzeit45 Protokoll
Zusätzliche Zeit5 Std.
Gesamtzeit6 Std.

Zutaten

Piegus Teig Zutaten

  • 8 Eiweiß
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Mohn
  • 1 Stange (120 g) Butter
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 2 TL Backpulver

Piegus Custard Zutaten

  • 1 Stange (110 g) Butter
  • 8 Eigelb
  • ½ Tasse Zucker
  • 4 Tassen Milch
  • 4 EL Allzweckmehl
  • 2 EL Kartoffel- oder Maisstärke

Andere

  • 1 Dose Pfirsichscheiben
  • 5 oz (150 g) gelb/orange Gelee-Mischung

Anweisungen

Wie macht man den Piegus-Teig?

  1. Mohn mit Wasser bedecken und 30 Minuten kochen lassen.
  2. Lassen Sie den Mohn abtropfen und achten Sie darauf,dass er vollständig trocken ist.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 355 °F (180 °C) vor.
  4. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  5. Zucker hinzufügen und erneut schlagen.
  6. Mohn mit Butter,Backpulver und Mehl vermischen.
  7. Mit einem Löffel den Eiweißschaum vorsichtig zur Mohnmasse geben.
  8. Gießen Sie den Teig auf die runde 8-Zoll-Backform,die mit Pergamentpapier ausgelegt ist.
  9. 45 Minuten backen. Nach dem Backen den Kuchen auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.


Wie macht man Piegus Pudding und Gelee?

  1. Gießen Sie 3 Tassen Milch in den Topf.
  2. Fügen Sie Zucker und Eigelb hinzu und schlagen Sie alles,bis eine glatte,gelbe Farbe entsteht.
  3. Gießen Sie 1 Tasse Milch in die kleine Schüssel.
  4. Mehl,Kartoffelstärke hinzufügen und mischen,bis sie sich aufgelöst haben.
  5. Stelle einen Topf auf den Herd und koche langsam unter ständigem Rühren.
  6. Wenn es fast kocht,fügen Sie Milch mit Mehl hinzu und Sie erhalten die Konsistenz von Pudding. Abkühlen lassen.
  7. Wenn der Pudding kalt ist,schlagen Sie ihn mit 1 Tasse Butter.
  8. Bereiten Sie das Gelee nach den Anweisungen auf der Packung zu (es wird empfohlen,weniger Wasser hinzuzufügen,um das Gelee dicker zu machen).

Wie baut man Piegus-Kuchen zusammen?

  1. Die Vanillecreme auf dem Kuchen verteilen.
  2. Mit Pfirsichscheiben bedecken.
  3. Zum Schluss das kalte Gelee über den Kuchen gießen.
  4. In den Kühlschrank stellen und warten,bis das Gelee fest geworden ist.

Pin für später:

Hat Ihnen dieses Rezept von Piegus – polnischer Pfirsich-Mohn-Kuchen gefallen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit *markiert

folgenauf sozial

Kategorien

[thrive_leads id='10725']
Weiter zum Rezept